zurück zur Übersichtsseite       Würmer

Entwurmungs - Strategie - INFORMATIONSSEITE

Grundsätzlich sollten alle erwachsenen Pferde mindestens vier Mal im Jahr entwurmt werden. Fohlen und Jungpferde häufiger. Tragende Stuten in den ersten 3 Monaten der Trächtigkeit nicht entwurmen. Es bietet sich an, die Stute mit Ivermectin zu entwurmen, um die massiven Ausscheidung von Zwergfadenwürmern in der Milch zu vermeiden.

Beachten Sie, dass eine Wurmkur ein Medikament darstellt. Medikamente sollten ohne medizinische Vorkenntnisse nicht wahllos einem Tier verabreicht werden. Bitte sprechen Sie den Einsatz von Wurmkuren mit Ihrem Tierarzt ab.  

Wichtig bei der Entwurmung ist der Wirkstoff und nicht das Mittel! 

Die Wirkstoffe müssen gewechselt werden um Resistenzen zu vermeiden.  

1.Frühjahr April, Mai : 2. Anfang Juli :  3. 6-8 Wochen später:  

4 Mitte bis Ende Nov: 

 

Pyrantel gegen große und kleine Palisadenwürmer, Pfriemenschwänze, Spulwürmer. 

Parantelembonat wirkt fast nicht im Darm resorbiert. Es wirkt dort direkt auf die Würmer. Es tötet nur erwachsene Würmer und nur zum Teil die Eier. 

Ivermectin gegen die meisten Rundwürmer, Lungenwurm, Zwergfadenwurm, kleine Palisadenwürmer, Pfriemenschwänze, Spulwürmer, Lungenwürmer, Rollschwänze, Mikrofilarien, Magendasseln. Der Wirkstoff sorgt für eine Abtötung der Parasiten, durch schlaffe Lähmung. Es verteilt sich im ganzen Körper ist aber biologisch hoch verträglich. Damit lassen sich die frei im Körper wandernden Würmer abtöten.

Praziquantel zur Bekämpfung von Bandwürmern. 

Fenbendazol, Febandel und Mebendazol Benzimidazole wirken gegen die meisten Rundwürmer bei Pferden. Gegen den Zwergfadenwurm der Fohlen wirken sie nur teilweise. 50 bis 70 % der Kleinen Palisadenwürmer (Strongyliden) sind mittlerweile resistent gegen Benzimidazole.  Sie haben eine gute Verträglichkeit und das Nebenwirkungspotenzial ist verschwindend gering.  

Moxidectin, die Wirkungsweise entspricht der des Ivermectin, aber die Wirkdauer ist durch eine verzögerte Freisetzung aus dem Fettgewebe länger. Dies längere Wirkspektrum soll dazu führen, dass drei Entwurmungen pro Jahr ausreichen. Moxidectin ist als einziger Wirkstoff in der Lage, in der Darmwand schlafende Larven der kleinen Palisadenwürmer zu töten  

Diese Stoffe wirken im Wurm durch Unterbrechung der Nervenimpulsübertragung. Sie führen zur Lähmung des Wurms und zur Abtötung. 

 

Doramectin,die Wirkungsweise und das Wirkungsspektrum entspricht  der des Ivermectins. Die Zulassung der Wirkstoffe für Pferde war für uns nicht herausfindbar

 

Organophosphor Ester-Trichlorfon:

Diese Wurmkur beinhaltet viele Nebenwirkungen und ist nur auf besondere Empfehlung des Tierarztes zu verwenden

 

    

Da diese Informationsseite anscheinend mit einem Internetshop verwechselt wurde, kam es in letzter Zeit vermehrt zu Anfragen, ob wir auch Wurmkuren vertreiben. NEIN, wir vertreiben keine Wurmkuren.

Wir vertreiben keine Wurmkuren !!!

INFO: Die angegebenen Inhaltsstoffe beziehen sich auf das  Datum 09.04.2005. Für Änderungen der Wirkstoffkombination seitens der aufgelisteten Hersteller kann wie für zugesicherte Produkteigenschaften keine Verantwortung übernommen werden.