zurück

Kräutertee Rezepte 

Die Rezepturen sind gesammelte Werke.

Zum Teil sind  Kräuter nicht mehr erhältlich, da ihnen inzwischen schädigende Eigenschaften

nachgewiesen werden konnten.

Für die heilende oder schädigende Einflüsse kann keinerlei Haftung übernommen werden.

 Bitte sprechen Sie die Rezepte mit Ihrem Arzt oder Tierarzt ab.

1 Husten
2 Bronchial
3 Asthma
4 Allergie
5 Gelenke
6 Rheuma
7 Rücken
8 Stoffwechsel
9 Darm
10 Verkrampfung
11 Durchfall
12 Entschlackung
13 Blutreinigung
14 Entspannung
15 Fieber
16 Fellwechsel
17 Hautprobleme
18 Ekzem
19 Mauke
20 Haut Tee bei Parasiten
21 Immun Tee
22 Aufbaumischung für Fohlen
23 Jahreszeiten Vitalität
24 Kreislauf bei älteren Pferden
25 Senioren Tee
26 Leber-Tee
27 Magenprobleme
28 Nierenfunktionsstörung
29 Ödeme
30 Pilzinfektion
31 Rehe
32 Stoffwechsel
33 Trägheit - Leistungsschwäche
34 Übergewicht
35 Vitalität
36 Wasseransammlungen im Gewebe, Entschlackung
37 Fellwechsel
38 schmerzlindernd ähnlich Aspirin

Für Pferde nimmt man immer 30-50g getrocknete Kräuter, übergießt diese dann mit 500ml fast kochendem Wasser und lässt alles 15 Minuten ziehen. Der Tee sollte lauwarm mit in das Krippenfutter (gemischt) gegeben werden. Die Kräuter werden mitgefüttert. Bekommt das Pferd zusätzlich Medikamente oder andere Zusatzstoffe, so sind diese getrennt von der Teemahlzeit zu verabreichen. Bei trächtigen Stuten keinen Tee anwenden (manche Kräuter wirken sich während einer Trächtigkeit negativ aus, deshalb lieber keine Tees benutzen). Selbstverständlich sollte auch vor dem Einsatz einer Tee - Therapie eine genaue Untersuchung und Diagnose erfolgen. Tee´s werden unterstützend zu einer Therapie, entlastend als Frühjahrs- oder Herbstkur (Fellwechsel), zur Prophylaxe oder während der Rekonvaleszenz eingesetzt. Die Teemischungen lässt man sich am besten in der Apotheke oder einem Kräuterhaus zusammenstellen

1 Tee - Mischungen bei Problemen mit den Atemwegen
  Husten - Tee
  • 125g Anis
  • 100g Eibisch
  • 100g Schlüsselblume
  • 250g Spitzwegerich
  • 250g Süßholz
  Husten - Tee bei Atembeschwerden
 
  • 3 Teile Beinwell
  • 3 Teile Huflattich
  • 3 Teile Minze
  • 2 Teile Brombeerblätter
  • 1 Teil Erdbeerblätter
  • oder 100g Königskerze
  • 100g Huflattich
  • 100g Eibischwurzel
2 Bronchial - Tee
 
  • 5 Teile Huflattich
  • 4 Teile Königskerze
  • 4 Teile Schlüsselblume
  • 1 Teil Schafgarbe
  • 4 Teile Spitzwegerich
  • oder 2 Teile gestoßenen Fenchel
  • 1 Teil Schlüsselblume
  • 1 Teil Alantwurzel
  • 2 Teile Hohlzahn
  • 1 Teil Huflattich
  • 2 Teile Sonnentau
  Bronchial - Tee bei Infektionen
 
  • 15g Eibischwurzel
  • 15g Süßholz
  • 10g Alantwurzel
  • 10g Ehrenpreiskraut
  • 10g Frauenhaarblätter
  • 10g Hohlzahnkraut
  • 10g Huflattichblätter
  • 10g Myrtenblätter
  • 10g Königskerze
3 Asthma - Tee
 
  • 10g Enzian
  • 10g Isländisches Moos
  • 10g Quendel
  •  10g Eibischwurzel
  •  10g Waldveilchenwurzeln
  •  10g Malvenwurzel
  •  10g Salbei 
  •  oder 100g Alantwurzel
  •  100g Huflattich
  •  100g Beinwell
  •  100g Schafgarbe
  Tee - Mischungen bei Allergie-Problemen
4 Allergie - Tee
 
  • 100g gestoßenen Anis
  • 100g Augentrost
  • 100g Veilchenwurzel
5 Tee - Mischungen bei Problemen mit dem Bewegungsapparat
  Gelenk - Tee Arthrose
 
  • 100g Weidenrinde
  • 80g Petersilienwurzel
  • 100g Mädesüßkraut
  • 100g Bennnesselkraut
  • 130g Hauhechelwurzel, 150g Birkenblätter
  Gelenk - Tee Arthritis
 
  • 50g Roßkastanienblüten
  • 50g Holunderblüten
  • 50g Lindenblüten
  • 50g Weidenblüten
  • 50g Zinnkraut, 50g Birkenrinde
  Gelenk - Vitalität
  Gelenke, Sehnen und Bindegewebe
  • 20g Teufelskralle
  • 10g Beinwellkraut
  • 10g Goldrute
  • 20g Zinnkraut
  • 20g Gingkoblätter
  • 20g Brennnessel

 

6 Rheuma - Tee
 
  • 15g Teufelskrallenwurzel 
  • 15g Weidenrinde 
  • 10g Geißfuß
  • 10g Brennnesselblätter 
  • 10g Engelwurz 
  • 10g Löwenzahnwurzel
  • 10g Spierblumenblüte
  • 10g Wallwurz 
7 Rücken - Tee
 
  • 4 Teile Labkraut
  • 6 Teile Schlüsselblume
  • 3 Teile gestoßene Wacholderbeeren
  Tee - Mischungen bei Cholesterolproblemen
8 Stoffwechsel - Tee
 
  • 20g Kalmuswurzeln
  • 20g Labkraut 
  • 30g Löwenzahnkraut 
  • 10g Fenchelfrüchte 
  • 10g Pfefferminzblätter 
  • 10g Wermutkraut
  Tee - Mischung bei Problemen mit dem Darm
9 Darm Tee
 
  • 100g Brombeerblätter
  • 80g Eichenrinde 
  • 80g Eibischblätter 
  • 50g Fenchelsamen 
  • 100g Malvenblätter 
  • 100g Pfefferminzblätter 
  • 100g Schafgarbenkraut 
  • oder 30g Fenchelfrüchte 
  • 30g Kümmelfrüchte 
  • 30g Angelikawurzel 
  • 5g Malvenblüten 
  • 5g Kornblumenblüten
  Darmentzündungs - Tee
 
  • 20g Schafgarbenkraut 
  • 15g Fenchelfrüchte 
  • 15g Gänsefingerkraut 
  • 15g Kamillenblüten 
  • 15g Schlangenknöterichwurzeln 
  • 10g Bärlauchkraut 
  • 10g Enzianwurzel
10 Verkrampfungs - Tee
 
  • 20g Fenchelfrüchte 
  • 15g Gänsefingerkraut 
  • 15g Bohnenkraut 
  • 15g Pfefferminzblätter 
  • 15g Sternanis 
  • 10g Mariendistelfrüchte 
  • 10g Tausengüldenkraut
11  Durchfall - Tee 
 
  • 25g Blutweiderichkraut 
  • 20g Grüntee 
  • 15g Krauseminzblätter 
  • 15g Nelkenwurzwurzel 
  • 15g Odermennugkraut 
  • 10g Löwenzahnkraut
  Tee - Mischung zur Entschlackung
12 Entschlackungs - Tee
 
  • 100g Schachtelhalm 
  • 100g Brennnesselkraut 
  • 50g Schafgarbenkraut 
  • 20g Ringelblumenblüten 
  • oder 100g Löwenzahnwurzel 
  • 100g Birkenblätter 
  • 30g Holunderblüten 
  • 30g Kümmelfrüchte 
  • 30g Fenchelfrüchte 
  • oder 100g Birkenblätter 
  • 100g Queckenwurzel 
  • 100g Goldrutenkraut 
  • 100g Süßholzwurzel 
  • 100g Hauhechelwurzel 
  • oder 50g Birkenblätter 
  • 50g Goldrutenkraut 
  • 40g Schachtelhalm 
  • 10g Brennnesselkraut 
  • 10g Ringelblumenblüten
13 Entschlackungs- und Blutreinigungs- Tee
  nach längerer Einnahme von Medikamenten
 
  • 20g Wegwartewurzeln 
  • 15g Birkenblätter 
  • 15g Erdrauchkraut 
  • 15g Löwenzahnwurzeln 
  • 15g Wacholderbeeren 
  • 10g Gänseblümchen 
  • 10g Maisgriffel 
  • oder 15g Löwenzahnwurzeln 
  • 15g Stiefmütterchenkraut 
  • 10g Birkenblätter 
  • 10g Brennnesselkraut 
  • 10g Brunnenkressekraut 
  • 10g Erdrauchkraut 
  • 10g Fenchelfrüchte 
  • 10g Sarsaparillawurzeln 
  • 10g Wegwartewurzeln
  Tee - Mischung zur Entspannung
14 bei gereizten und nervösen Pferden Entspannungs - Tee
 
  • 30g Melissenblätter
  • 25g Passionsblumenkraut 
  • 15g Pestwurz 
  • 10g Hopfen 
  • 10g Lavendelblüten 
  • 10g Orangenblüten
  Entspannung nach Turnierstress
 
  • 20g Baldrian 
  • 20g Enzian 
  • 10g Kamille 
  • 20g Melisse 
  • 20g Hopfen 
  • 10g Fenchel
  Tee - Mischungen bei Fieber
15 Fieber - Tee
 
  • 20g Stechpalmenblätter 
  • 15g Sonnenhutwurzeln 
  • 15g Goldrutenkraut 
  • 15g Holunderblüten 
  • 15g Weidenrinde 
  • 10g Fieberklee 
  • 10g Wiesengeißbart
16 Fellwechsel
 
  • 50g Schachtelhalm 
  • 50g Brennnesselkraut 
  • 30g Löwenzahnkraut 
  • 20g Ringelblumenblüten 
  • 30g Birkenblätter
  Tee - Mischung bei Gedächtnisschwäche
17 Konzentrationsmangel
 
  • 20g Ginkgoblätter 
  • 20g Ginsengwurzel 
  • 20g Immergrünkraut 
  • 15g Rosmarinblätter 
  • 15g Taigawurzel 
  • 10g Melissenblätter
  Tee - Mischungen bei Hautproblemen
18 Ekzem - Tee
 
  • 150g Ackerschachtelhalm 
  • 100g Frauenmantelblätter 
  • 100g Klettenwurzel 
  • 100g Brennnesselkraut 
  • 80g Eichenrinde 
  • 130g Löwenzahnkraut 
  • 100g Queckenwurzel 
  • 100g Wildes Stiefmütterchen
19 Mauke - Tee
 
  • 100g Birkenblätter 
  • 100g Brennnesselwurzel 
  • 100g Klettenwurzel 
  • 80g Salbeiblätter 
  • 100g Schafgarbenkraut 
  • 80g Walnussbaumblätter 
  • 130g Löwenzahnwurzel
20 Haut - Tee bei Befall mit Hautparasiten als innerliche Unterstützung und Entgiftung des Hautstoffwechsels während einer Behandlung
 
  • 130g Ackerschachtelhalm 
  • 100g Bärlauchkraut 
  • 80g Birkenrinde 
  • 130g Brombeerblätter 
  • 100g Klettenwurzel 
  • 80g Salbeiblätter 
  • 130g Spitzwegerich
  Hautschutz - Tee bei Photosensibilität
 
  • 3 Teile Basilikum 
  • 3 Teile Anis 
  • 4 Teile Eisenkraut 
  • 2 Teile Quendel 
  • 1 Teil Ysop 
  • 3 Teile Lavendel 
  • 4 Teile Hagebutte
  Tee - Mischungen für das Immunsystem
21 Immun - Tee
 
  • 100g Schafgarbe 
  • 100g Silbermantel 
  • 50g Bockshornklee 
  • 100g Ginsengwurzel 
  • 100g Knabenkrautwurzel
  Tee - Mischung für das Jungvolk
22 Aufbaumischung
 
  • 25g Heidelbeeren 
  • 20g Melisse 
  • 20g Pfefferminze 
  • 10g Brombeerblätter 
  • 10g Himbeerblätter 
  • 10g Karkade 
  • 5g Isländisches Moos
23 Jahreszeiten Vitalität
 
  • 30g Brennnesselkraut 
  • 30g Löwenzahn 
  • 10g Enzian 
  • 20g Salbei 
  • 10g Thymian
  Tee - Mischungen für den Kreislauf bei älteren Pferden
24 Kreislauf - Tee
 
  • 20g Weißdornblätter 
  • 15g Bärlauchkraut 
  • 15g Erdrauchkraut 
  • 10g Arnikablüten 
  • 10g Nelkenwurzwurzeln 
  • 10g Olivenblätter 
  • 10g Taigawurzel 
  • 10g Bohnenkraut
25 Senioren - Tee
 
  • 4 Teile Weißdorn 
  • 3 Teile Goldrute 
  • 2 Teile Melisse 
  • 2 Teile Rosmarin
  Tee - Mischungen bei Leberfunktionsstörungen
26 Leber - Tee
 
  • 15g Bärlappkraut 
  • 15g Bohnenkraut 
  • 15g Leberblümchenkraut 
  • 15g Mariendistelfrüchte 
  • 10g Enzianwurzel 
  • 10g Löwenzahnwurzel 
  • 10g Schöllkraut 
  • 10g Tausendgüldenkraut
  Tee - Mischungen bei Magenproblemen
27 Magen - Tee
 
  • 15g Fenchelfrüchte 
  • 15g Ingwerwurzel 
  • 15g Kalmuswurzel 
  • 15g Zimtrinde 
  • 10g Angelikawurzel 
  • 10g Galgantwurzel 
  • 10g Kamilleblüten 
  • 10g Tausendgüldenkraut
  Tee - Mischungen bei Nierenfunktionsstörungen
28 Nieren - Tee
 
  • 20g Petersilienfrüchte 
  • 20g Rosmarinblätter 
  • 20g Zinnkraut 
  • 10g Attichwurzel 
  • 10g Liebstöckelwurzel 
  • 10g Stiefmütterchenkraut 
  • 10g Wacholderbeeren
  Tee - Mischungen bei Ödemen
29 Schwellungen - Ödeme
 
  • 20g Grüntee 
  • 20g Kastaniensamen 
  • 20g Petersilienfrüchte 
  • 10g Hauhechelwurzel 
  • 10g Holunderblüten 
  • 10g Kümmelfrüchte 
  • 10g Wacholderbeeren
30 Tee - Mischungen bei Pilzinfektionen
 
  • 80g Walnußbaumblätter 
  • 100g Queckenwurzel 
  • 100g Klettenwurzel 
  • 100g Ackerschachtelhalm 
  • 100g Birkenblätter 
  • 100g Löwenzahnwurzel 
  • 100g Bärlauchkraut 
  • 100g Birkenblätter
31 Tee - Mischungen bei Rehe
 
  • 100g Roßkastanienblüten 
  • 100g Holunderblüten 
  • 100g Lindenblüten 
  • 100g Weidenblüten 
  • 100g Zinnkraut 
  • 100g Birkenblätter 
  • 100g Brennnesselkraut

oder zur Entgiftung über Leber und Niere:

man bestellt eine Tüte mit Kräutern und eine Tüte mit den Wurzeln. Von den Wurzeln gibt ca. 2 El in einen Topf mit 3/4 Liter Wasser und lässt ihn aufkochen, dann kommen 2-3 Hände voll Kräuter hinzu. Den Tee schüttet man dann lauwarm über das Futter.

  • 30g Heidelbeerblätter
  • 100g Zinnkraut
  • 200g Birkenblätter
  • 50g Brennesselkraut
  • 30g Enzian
  • 100g Löwenzahn
  • 30g Pfefferminzblätter

Die Wurzeln:

  • 100g Süßholzwurzel
  • 30g Mariendistel
  • 30 g Engelwurz
  • 30 g Wegwarte
  • 30g Weidenrinde

 

32 Tee - Mischungen für den Stoffwechsel
 
  • 30g Ackerschachtelhalm 
  • 30g Brennnesselkraut 
  • 20g Schafgarbenkraut 
  • 10g Pfefferminzblätter 
  • 10g Ringelblumenblüten
  Tee - Mischungen bei Trägheit
33 Leistungsschwäche
 
  • 20g Zimtrinde 
  • 20g Engelwurz 
  • 25g Ingwerwurzel 
  • 25g Ginsengwurzel 
  • 10g Bitterklee
34 Tee - Mischungen bei Übergewicht
 
  • 20g Petersilienfrüchte 
  • 15g Carrageen 
  • 15g Faulbaumrinde 
  • 10g Blasentang 
  • 10g Löwenzahnwurzel 
  • 10g Pfefferminzblätter 
  • 10g Sennablätter 
  • 10g Süßholz
35 Tee - Mischungen für die Vitalität
 
  • 20g Ginsengwurzel 
  • 15g Taigawurzel 
  • 20g Ginkgoblätter 
  • 15g Rosmarinblätter 
  • 20g Immergrünkraut 
  • 10g Melissenblätter 
  • oder 20g Löwenzahn 
  • 20g Zinnkraut 
  • 20g Brennessel 
  • 20g Grüner Hafer 
  • 20g Anis 
  • 20g Mädesüß 
  • 20g Gingkoblätter 
  • 20g Hagebutte
  Tee - Mischungen bei Wasseransammlung im Gewebe
36 Entschlackung
 
  • 20g Spargelwurzel 
  • 15g Birkenblätter 
  • 15g Wacholderbeeren 
  • 10g Ackergauchheilkraut 
  • 10g Attichwurzel 
  • 10g Hauhechelwurzel 
  • 10g Petersilienfrüchte 
  • 10g Rosmarinblätter
37 FELLWECHSEL
 
  • 50g Schachtelhalm 
  • 50g Brennnesselkraut 
  • 30g Löwenzahnkraut 
  • 20g Ringelblumenblüten 
  • 30g Birkenblätter
38 schmerzlindernd ähnlich Aspirin
 
  • 100g Weidenrinde (25g je Tüte)
  • 20g Weihrauch (5g je Tüte)
  • 100g Pfefferminze (25g je Tüte)
  • 20g Ackerschachtelhalm (5g je Tüte)
  • 20g Teufelskralle (5g je Tüte)

 

Die Gesamtmenge auf 4 Tüten aufteilen lassen. ca. einen 3/4 Liter Wasser aufkochen und eine Kräutertütenmischung in das kochende Wasser geben. Den Sud über nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag dann die Kräuter absieben und von dem Sud trennen. Die Kräuter in ein Gefäß füllen und den Sud in ein Gefäß füllen. Das Pferd bekommt von dem Sud morgens und abends 50ml über das Kraftfutter gegossen. Man kann es dem Pferd auch mit einer großen Spritze direkt in das Maul geben. Die aufgekochten Kräuter nicht wegwerfen sondern noch zusätzlich innerhalb von 2-3 Tagen verfüttern (mit in das Kraftfutter mischen) Der Sud hält ca. 4-5 Tage, dann darf man neuen aufsetzen. Der Sud sollte kühl und dunkel gelagert werden.

 

Quelle: Reitforum www.reitforum.de