AGB´S

                                            Zurück zur Übersichtsseite

1a. Preise

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. MwSt. zuzüglich der Versandkosten.

1b. Zahlungsbedingungen 

Der Käufer trägt Versandkosten und das Versandrisiko.

Im Regelfall wird die Ware als versichertes Paket abgeschickt. Kleinteile werden als Päckchen oder Warensendungen unversichert zugesandt. 

3. Eigentumsvorbehalt  

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Bei Nichtzahlung fälliger Beträge ist die Vorbehaltsware auf Verlangen des Verkäufers herauszugeben.

4. Ihr Widerrufsrecht als Verbraucher

Sie haben das Recht,

Ute Nebel

Hufschuhvertretung, Huforthopädie

Lager: Hochstr.32

36381 Schlüchtern OT Wallroth

 

Büro: Wenighösbacher Str 5

63768 Hösbach

E-Mail:

5. Angebote

Die von uns angegebenen Maße, Gewichte, Abbildungen und Beschreibungen sind unverbindlich. Geringe Abweichungen in Farben, Design und Qualität bleiben uns vorbehalten.  

6. Umtausch

Ein Umtausch ist nur bei originalverpackter unbenutzter Ware gegen Übernahme der Versandkosten plus eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro möglich.

6a. Umtausch von Krankenschuhen der Marke Davis oder Easycare

Ein Umtausch ist nur bei originalverpackter unbenutzter Ware gegen Übernahme der Versandkosten möglich.

Bei erneuter Zusendung einer anderen Größe fallen erneut die Versandkosten für Sie an. 

Die Anprobe muss aus hygienischen Gründen folgendermaßen erfolgen. :

Aufkleber und Anhänger dürfen nicht entfernt werden.

Stellen Sie den Huf Ihres Pferdes in eine Plastiktüte (Gefrierbeutel oder ähnliches). 

Jetzt können Sie ausprobieren ob die von Ihnen gewählte Größe auch die richtige war.  Das Pferd sollte mit den Schuhen keinen Meter laufen, denn sonst ist eine Rücknahme nicht mehr möglich. 

Sollten Sie feststellen das die Größe die falsche war, dann reinigen Sie den Schuh und senden uns diesen wieder zu. Die Versandkosten sind von Ihnen zu tragen. 

7. Lieferungsvorbehalt und Liefermöglichkeit

Die Lieferung durch uns erfolgt, solange der Vorrat reicht. Unsere Lieferung steht zusätzlich unter dem Vorbehalt, dass wir selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß von unseren Zulieferern und Vertragspartnern beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit der Artikel nicht zu vertreten haben. Sollte ein oder mehrere Artikel nicht lieferbar sein, so erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung. 

8. Testschuhe

Testgebühr:

Hufschuhe der Fa. Marquis und Fa. Dallmer  können 14 Tage lang (für 20 Euro Testgebühr) getestet werden. Der Versand findet nach kompletter Hinterlegung der Kaution incl. Versandkosten statt. Der komplette Kaufpreis zzgl. der Versandkosten ist als Kaution zu hinterlegen.

Hufschuhe der Fa. Easycare (Easyboot, Easyboot Bare) können 14 Tage lang (für 20 Euro Testgebühr) getestet werden. Der Versand findet nach kompletter Hinterlegung der Kaution incl. Versandkosten statt. Der komplette Kaufpreis zzgl. der Versandkosten ist als Kaution zu hinterlegen.

Die Hufschuhe müssen am 14. Tag nach Eingang bei Ihnen wieder bei uns in gereinigtem Zustand an o.g. Adresse eintreffen.

Hufschuhe der Fa. Easycare (Easyboot-Glove-Fit Kit) können 5 Tage lang (für 5 Euro Testgebühr) getestet werden. Der Versand findet nach kompletter Hinterlegung der Kaution incl. Versandkosten statt. Der komplette Kaufpreis zzgl. der Versandkosten ist als Kaution zu hinterlegen.

Die Easyboot Glove Fit-Kits müssen am 7. Tag nach Eingang bei Ihnen wieder bei uns in gereinigtem Zustand an o.g. Adresse eintreffen.

verspätete Rücklieferung der Testschuhe:

Bei verspätetem Eingang der Testschuhe ( Marquis, Dallmer, Easyboots, Easyboot-Bare) fällt die Testgebühr von 20 Euro für die nächsten 14 Tage erneut an. Ab 4 Wochen nach Erhalt gelten die Schuhe als von Ihnen gekauft.

Bei verspätetem Eingang der Easy Glove Fit Kits fällt die Testgebühr von 5 Euro je Fit Kit für die nächsten 7 Tage erneut an. Ab 4 Wochen nach Erhalt gelten die Schuhe als von Ihnen gekauft.

Reinigung der Testschuhe:

Bitte benutzen Sie Wasser, Seife, Bürste und Schwamm zur Reinigung der Schuhe. Sie erhalten von uns gereinigte und desinfizierte Testschuhe.

Sollten die Schuhe in einem nicht gereinigtem Zustand hier eintreffen fällt für Sie eine Reinigungspauschale von 15 Euro pro Paar an. Der Testschuh wird hier nach der Rücksendung geprüft und es obliegt der Hufschuhvertretung, wann eine zusätzliche Reinigung für erforderlich gehalten wird.

8a. Defekte:

Die von Ihnen zurückgesendeten Testschuhe werden auf Defekte geprüft. Für die Reparatur der entstandenen Defekte wird Ihnen ein Kostenvoranschlag per Email zugestellt. Die entstandenen Kosten werden Ihnen zusätzlich zur Testgebühr von der Kaution abgezogen.

Für angeschliffene, angerissene, aufgeschnittene Schalen wird Ihnen der Reparaturkostenvoranschlag zugestellt. Für Sohlen, die übermäßige Gebrauchsspuren aufweißen, sowie Risse oder sonstige Beschädigungen die aufgrund übermäßiger Beanspruchung in der Testzeit entstanden sind, wird Ihnen ein Reparaturkostenvoranschlag zugestellt. Für Defekte an den Luftkammern, die durch äußere Fremdeinwirkung entstanden sind, wird Ihnen ein Reparaturkostenvoranschlag zugestellt.

Für kleine Kratzer an der Schale oder minimalen Sohlenverschleiß, sowie Garantiebedingte Defekte müssen Sie nicht einstehen. 

Es obliegt der Hufschuhvertretung wann die Reparatur für erforderlich gehalten wird.

8b. versicherter Versand

Um Streitigkeiten zu vermeiden sind die Hufschuhe als versichertes Paket zurückzuschicken.

9.Hufbildanalyse

Sie haben die Möglichkeit die Hufe Ihres Pferdes per Bilder analysieren zu lassen.

Der Service kann für 25 Euro pro Achse (Bsp. Vorne rechts und Vorne links) in Anspruch genommen werden.

10. Beratungsgebühren:

Bei einer Vorortanprobe für 2 Hufschuhe fällt eine Hufschuh-Beratungsgebühr von 45 Euro/ Std. an. 

Bei einer Hufberatung die zur Gesunderhaltung des Tieres dienen soll, fällt in der Regel eine zusätzliche Beratungsgebühr von 30 Euro pro Stunde an.

Es obliegt der Hufschuhvertretung ab wann die Beratungspauschale in Rechnung gestellt wird.

11. Anfahrtskosten:

Pro gefahrenen Kilometer - 0,40 Euro pro gefahrenen Kilometer. Es obliegt der Hufschuhvertretung welche Fahrtroute ausgewählt wird.

Die angefallenen Fahrtkosten sind Vorort bar zu begleichen.

12. Kostenvoranschlag

Der Kostenvoranschlag ist Gebührenpflichtig (Preis 20 Euro) Der Preis wird Ihnen bei der Auftragserteilung angerechnet.

13. Reparaturen von Hufschuhen

Sie erhalten auf Wunsch einen Kostenvoranschlag über die Reparatur- und Ersatzteilkosten. Sie müssen den Kostenvoranschlag erst zustimmen dann wird mit der Reparatur begonnen. Die Hufschuhe müssen in einem gereinigten Zustand hier eintreffen. Verschmutzte Schuhe können nicht geprüft werden auf Verschraubungen, Dichtigkeit  der Luftkammer usw. Sollten die Schuhe in einem nicht gereinigtem Zustand hier eintreffen wird eine Reinigungspauschale von 15 Euro angesetzt. Es obliegt der Hufschuhvertretung wann diese Reinigungspauschale in Ansatz gebracht wird.

Der Rückversand der Hufschuhe erfolgt als versichertes Paket auf Ihre Kosten.

14. Datenschutz  

Die Abwicklung Ihres Auftrages erfolgt mittels Datenverarbeitung. Mit Ihrer Bestellung erteilen Sie uns Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung Ihrer Daten und zur Datenverarbeitung, soweit diese zur Auftragsabwicklung erforderlich ist. Zusätzlich nutzen wir Adressdaten zu Zwecken unserer eigenen Werbung gegenüber unseren Kunden. Der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit durch eine entsprechende Mitteilung an unseren Zentralen Vertrieb unter der in Ziffer 4 angegebenen Adresse widersprechen. Im Übrigen werden alle an uns übermittelten persönlichen Daten selbstverständlich vertraulich behandelt.  

15. Salvatorische Klausel 

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

16. Haftungsausschluss

Sämtliche Informationen auf den Webseiten der Firma Ute Nebel Hufschuhvertretung sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren sowie die Verarbeitung, Veränderung und/oder entgeltliche Weitergabe dieser Informationen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung zulässig.

17. Copyright:

©2005 by Ute Nebel, Layout, Design, Text und Programmierung. Unerlaubtes Verwenden von Bildern oder Texten ist nicht gestattet.

Diese Informationen dienen allein der Kundeninformation und enthalten keinerlei verbindliche Gewährleistungen oder Zusicherungen. Sie unterliegen dem Vorbehalt der jederzeitigen Änderung, sowohl in technischer als auch in preislich/kommerzieller Hinsicht. Verbindliche Aussagen können nur auf konkrete Anfragen hin abgegeben werden.

Aufgrund ihrer Unverbindlichkeit ist jede Haftung für die Richtigkeit der Informationen ausgeschlossen.

Auf den Webseiten der Firma Ute Nebel finden Sie auch Verknüpfungen (Links) zu anderen Webseiten, die teilweise nicht von der Firma Ute Nebel, sondern von Dritten betrieben werden. Diese Verknüpfungen dienen nur der näheren Veranschaulichung. Die Firma Ute Nebel macht sich die Inhalte dieser Webseiten nicht zu Eigen und ist für deren Inhalte auch nicht verantwortlich. Diese fremden Webseiten können wie die Webseiten der Firma Ute Nebel urheberrechtlich geschützt sein. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer links. für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die Fa. Ute Nebel hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten utes-pferdeecke.de Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner von uns führen.

Die Nutzung der Webseiten der Firma Ute Nebel erfolgt in Ihrer alleinigen Verantwortung. Die Haftung der Firma Ute Nebel für jegliche Schäden, die sich aus der Nutzung der Webseiten der Firma Ute Nebel, insbesondere Betriebsunterbrechung, entgangener Gewinn, Verlust von Informationen und Daten oder Mangelfolgeschäden, ist ausgeschlossen, soweit nicht z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz oder in Fällen des Vorsatzes, der groben Fahrlässigkeit, des Fehlens zugesicherter Eigenschaften oder wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten zwingend gehaftet wird. Der Schadenersatz wegen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.